logo

Evangelische Kirchengemeinde Werden

logo

Impressum

Home

Kirchenchor

Gospelchor

Musikprogramm 2016

Instrumente in unserer Kirche

Orgelmusik zur Marktzeit

Organisten-Chronik

Unsere Kantorin Sabine Juchem - Werdegang

hille3Sabine Juchem begann ihre Ausbildung an der städtischen Musikschule in ihrer Heimatstadt Dinslaken. Bereits im Alter von sechs Jahren erhielt sie dort ihren ersten Klavierunterricht und erlernte daneben zahlreiche andere Instrumente wie z.B. Gitarre, Mandoline, Blockflöte und Querflöte, was ihren musikalischen Horizont nach und nach erweiterte. Erfolgreich nahm sie immer wieder an Wettbewerben wie ”Jugend Musiziert” und dem ”Thürmer-Klavierwettbewerb” teil, sowie als Pianistin als auch im kammermusikalischen Rahmen als Begleitung anderer Instrumentalisten.

Mit siebzehn Jahren entdeckte sie das Orgelspiel für sich und wirkte fortan regelmäßig in Gottesdiensten verschiedener Gemeinden mit. Der Vernunft halber entschied sie sich nach dem Abitur 2001 für eine Ausbildung als Versicherungskauffrau, die sie auch erfolgreich absolvierte. 2007 legte sie die
C-Kirchenmusiker-Prüfung ab und begann im gleichen Jahr nach einem Gasthörersemester in Düsseldorf ihr Kirchenmusikstudium ”Bachelor of Music” an der Folkwang UdK in Essen Werden. Ihre Lehrer waren dort u.a. Prof. Jörg Breiding im Fach Chorleitung, Prof. Roland Maria Stangier und
Prof. Markus Eichenlaub für Orgelimprovisation und Literatur. Mit der Gesamtnote 1,5 beendete sie 2011 ihr Studium und ist seit Anfang 2011 hauptamtliche Kirchenmusikerin der Evangelischen Kirchengemeinde Werden. Neben der Arbeit als Kantorin arbeitet Sabine Juchem als chorische Stimmbildnerin und Gesangsdozentin in der Musikschule ”Rhythm Matters” in Krefeld und besuchte Meisterkurse und Weiterbildungen im Fach Chorleitung bei Morten Schuldt-Jensen und Volker Hempftling sowie Fortbildungen der Ev. Landeskirche im Breich ”Gospel und Pop.” Außerdem geht sie ihrer Konzerttätigkeit als Sopranistin und Organistin in ganz Deutschland nach, was ein stetig wachsendes Repertoire mit sich führt.