Impressum

Datenschutzerklärung

Home

logo_klein

Evangelische Kirchengemeinde Werden

logo_klein

PRESBYTERIUMS-WAHL 2020

Am 01.März 2020 stehen die nächsten Presbyteriums-Wahlen an. Das Wahljahr beginnt bereits im September 2019, weshalb schon jetzt darüber informiert wird.

Das Presbyterium ist das leitende Organ einer evangelischen Kirchengemeinde. ln Werden besteht es aus 10 gewählten Gemeindegliedern und dem Pfarrer. Gemeinsam und gleichberechtigt übernehmen sie für 4 Jahre die Verantwortung für Finanz- und Personalverwaltung, den Haushalt und die inhaltliche und theologische Ausrichtung der Gemeinde und treffen entsprechende Entscheidungen.

Der Zeitaufwand ist nicht eben gering. Neben den monatlichen Sitzungen und deren Vor- und Nachbereitungen werden die Mitarbeit in Ausschüssen und Projekten und die regelmäßige Teilnahme am gottesdienstlichen Leben der Gemeinde gewünscht. Motivierend ist, dass dieses Ehrenamt einen großen Gestaltungsfreiraum gibt und die Möglichkeit, sich entweder mit seinen besonderen Fachkenntnissen einzubringen oder sich in einem verantwortungsvollen Bereich neu auszuprobieren.

Unterstützt wird dieses Engagement nach Bedarf durch Fortbildungen und andere Hilfestellungen. Die Presbyter sind mit ihrer Arbeit und ihren Entscheidungen rechtlich abgesichert.

Wer sich vorstellen könnte, Zeit, Wissen und Energie für die Leitung der Gemeinde in den Jahren 2020-2024 einzubringen oder wer sich erstmal informieren möchte, wende sich gerne jederzeit an Pfarrer Oliver Ruoß. Bis Mitte September 2019 können sich an einer Kandidatur interessierte Gemeindeglieder melden.

Alle wahlberechtigten Mitglieder unserer Kirchengemeinde sind aufgefordert, bis zum 26. September 2019 schriftlich Wahlvorschläge beim Presbyterium einzureichen.

In unserer Kirchengemeinde werden 10 Presbyter/Innen gewählt. Hierfür werden Kandidatinnen und Kandidaten für das Presbyteriumsamt gesucht.

Die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten müssen mindestens 18 Jahre alt und konfirmiert oder Konfirmierten gleichgestellt sein. Sie müssen in das Wahlverzeichnis eingetragen sein und nach den Bestimmungen der Kirchenordnung zur Leitung und zum Aufbau der Kirchengemeinde geeignet sein. Darüber hinaus dürfen sie das
75. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Bitte reichen Sie Ihre Vorschläge in unserem Gemeindebüro oder bei Pfarrer Ruoß persönlich oder per Mail ein.”

Unser Presbyterium

Presbyterium ?

Dr. Cornelia Alisch, Vorsitzende des Presbyteriums