Impressum

Datenschutzerklärung

Home

logo_klein

Evangelische Kirchengemeinde Werden

logo_klein

Taufstein und Taufschale

 

Der Taufstein aus Carraramarmor des Kölner Bildhauers G. Färber setzt sich über einem Sockel aus drei miteinander verschlungenen Delfinen zusammen, die mit ihren Schwänzen die Taufschale stützen. Ein Netz liegt über unregelmäßigen Felssteinen unter den Meeressäugern. Dass diese Symbolik am Taufstein auftritt, liegt nahe, denn durch die Taufe wird der Mensch in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Christus selbst wird als ,,ichthys" (Fisch), bezeichnet. Desgleichen wird sicherlich auch auf das Bild des Menschenfischers Bezug genommen.

Die Schale zeigt die Symbole für das Lamm Gottes, die Dreifaltigkeit und den Heiligen Geist. Muscheln mit Pflanzen trennen diese Motive. Die silberne Taufschale, von Bertha und Barbara Krupp gestiftet, ist reich ornamentiert. In der Mitte befindet sich die Taube als Symbol des Heiligen Geistes.

Taufstein_01
Taufschale-01

 

Taufstein in Bewegung
Mai 2018
P1060196_c