logo (1)

Evangelische Kirchengemeinde Werden

logo (1)

Impressum

Datenschutzerklärung

Home

MÄNNERTREFF

Unsere Philosophie:

Seit fast zwölf Jahren finden sich jeden dritten Mittwoch im Monat zwanglos Männer jeden Alters im Haus Heck zusammen, unabhängig  ihrer sozialen Herkunft oder ihrer konfessionellen Einstellung. Man kommt oder nicht, man ist interessiert oder nicht, trinkt Bier oder Wasser oder nichts. Eine Verpflichtung jedweder Art gibt es nicht. Das macht diesen Treff aber letztlich auch aus. Niemand ist zu nichts verpflichtet, aber, wenn gerufen wird, stehen immer Männer zur Verfügung. Oft wird nach körperlichem Einsatz gefragt, Weihnachtsbaum aufstellen oder ähnliches. Der Männertreff ist nicht der Arbeitsdienst, sondern ein lebendiger Teil der Evangelischen Kirchengemeinde Werden, der, wenn nötig, auch gern einmal mit anfasst.

Gemeinschaftlich wird entschieden und demokratisch abgestimmt, wie das Jahresprogramm aussehen soll. Und die Themenvielfalt ist riesengroß und bedient jede Richtung, vom theologischen Reizthema, über Referate und Diskussionen bis zum unterhaltsamen Spaß an der Freud. Dazu gehören Besichtigungen, Wanderungen oder gemeinsame Benefizveranstaltungen. Gesetzte Termine sind der  Grillabend in der Jugendherberge, Weihnachten am Kamin und das Waffelbacken für einen wohltätigen Zweck.

Die Leitung und Koordination der jeweiligen Treffen liegt generell für zwölf Monate in der Hand eines Verantwortlichen, der dabei von einem tatkräftigen Team unterstützt wird, das die Kontakte zu Referenten wahrnimmt, wie auch die Belegung der einzelnen Termine mit dem Koordinator abstimmt.

Koordinator für 2018: Thomas Leven,  T frei 0171-1577723

Fragen, Information, Vorschläge gern unter maennertreff@kirche-werden.de

Der Männertreff ist prinzipiell auf den dritten Mittwoch des Monats terminiert. Man trifft sich im oder am Haus Heck in der Zeit von 19:30h bzw. 20:00h bis gegen 22:00h.

Ausnahmen von der Regel werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Themenabende im Haus Heck gestaltet von Fachreferenten
hier in der Folge ein kleiner Auszug:

Theologische Themen:      - Die Heilige Schrift, wieso eigentlich heilig?
                                          -  Ablass, einmal zahlen un fort is der janze Driss
                                          -  Thomas Müntzer, Reformator und Streiter
                                          -  Christen in China

Wissenschaftl. Themen:    -  Was macht man mit Uran?
                                           - Experimente um Kohle, Gold, Cognac und Benzin
                                           - Otto Hahn und die Folgen, Atomkraft

Allgemeine Themen:          - Rauschgift am HBF? Rund um die Bahnhofsmission
                                          -  Söhne und Väter, ein Erfahrungsaustausch
                                          -  Das digitale Erbe, Onlinemüll am Ende des Lebens
                                          -  Literaturabend mit einem Buchhändler
                                          -  Seelsorge für gehörlose Menschen
                                          -  Lippeverband zur Renaturierung der Emscher

Politische Themen:            -  Wie funktioniert kommunale Politik
                                          -  NSU-Prozess und die Ereignisse Keupstr. Köln

Medizinische Themen:      -  Ein Onkologe zu Fragen der Prävention
                                          -  Ein Kardiologe gibt eine unterhaltsame Sprechstunde
                                          -  Ein Facharzt zum Thema Prostata
                                          -  Eine Fachfrau zum Thema Psychologie

Unser Dank gilt allen bisherigen und auch zukünftigen Referenten.

Unsere Außentermine

                - Synagoge und Juden in Essen
                     - Diverse Wanderungen und Radtouren in die Umgebung
                     - Düsseldorf à la carte, Besuch auf einem Hochhaus/Altstadt
                     - Besuch im Atelier eines Künstlers
                     - Ein Abend mit Studenten der Folkwang UdK, Abt. Musical
                     - Depot des LVR Museums Oberhausen
                     - Hochöfen bei ThyssenKrupp Steel Duisburg
                     - Köln-Mülheim, Theaterstück “Die Lücke“, Der NSU-Prozess
                     - Zu Gast in einer Moschee in Essen und Duisburg
                     - Diakonie und Diakoniemuseum Kaiserswerth
                     - Bierbrauen in Heidhausen
                     - Barmer Theologische Erklärung, Museum Barmen Gemarke
                     - Krippenführung durch die Kölner Altstadt
                     - Trainingsbergwerk Zeche Ewald Recklinghausen
                     - Luther Oratorium Düsseldorf
                     - Die Schurenbachhalde, Strukturwandel im Ruhrgebiet
                     - Taizé, geistige Nahrung und alles andere aus der Bourgogne

…und vieles andere mehr….

Programm 2018