Impressum

Datenschutzerklärung

Home

logo_klein

Evangelische Kirchengemeinde Werden

logo_klein

 

Die Ökumene in Werden wird seit 1972 von einem Ausschuss begleitet. Ökumenische Schulgottesdienste, ökumenische Inhalte im Religionsunterricht und gemeinsame Bibelseminare: Das waren zunächst die Themen des Ausschusses. Inzwischen ist die Ökumene in Werden weiter gewachsen und aus dem Leben der Schwestergemeinden nicht mehr wegzudenken. Der ökumenische Ausschuss, dem die Pfarrer/in der beiden Gemeinden und interessierte Laien angehören, plant ökumenische Aktivitäten, bereitet sie vor und führt sie durch.

Dazu gehören "ökumenische Bibeltage" (Gesprächsabende zu biblischen Texten), ein "Kanzeltausch" der evangelischen und katholischen Prediger (sie predigen in der jeweils anderen Gemeinde), einem gemeinsamen Abendgottesdienst am Buß- und Bettag, dem ökumenischen Neujahrsempfang, dem ökumenischen Adventssingen, der Beteiligung der evangelischen Gemeinde am Ludgerusfest:

- Ein ökumenischer Gottesdienst zur Schreinerhebung mit anschließender Agapefeier
- Eine Statio während der Prozession im Kirchgarten vor der Evangelischen Kirche
- Ein gemeinsames Treffen nach der Prozession

Dazu kommen
- Der Adventsbasar
- Die Sommer-Sonntagsgottesdienste in der Baldeneykapelle
- Das Friedensgebet
- Der Weltgebetstag
- Das Pfingst-Taizé-Gebet
- Die “Denk-Bar”
- Die Behindertenarbeit
- Die Hospizarbeit (pdf)
- Das Gemeindefest
- Die ökumenischen Partnerschaftsprojekte Serpaf  und Ruanda
- …und Vieles mehr.

Aus den vielen Begegnungen zwischen den Menschen der verschiedenen Konfessionen entwickelt sich eine Dynamik, die die Ökumene in Werden lebendig hält und immer weiter vorantreibt.

 

Zur Website unserer
katholischen Schwestergemeinde
ludgerus logo

Ökumenisch - “auf Linie